Deutschlands beliebtester Drogeriemarkt dm setzt weiterhin auf JDA/Blue Yonder für datengestützte Entscheidungsfindung auf KI-Basis

Der langjährige Blue Yonder Kunde dm verlängert seinen Vertrag vorzeitig aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit bei intelligenter Umsatzprognose zur bedarfsgerechten Mitarbeitereinsatzplanung

Scottsdale, Ariz. February 07, 2019

Die Verfügbarkeit von Produkten und ein guter Service sind zwei Schlüsselelemente für ein besonderes Einkaufserlebnis. Das Unternehmen dm setzt seit vielen Jahren hierzu die KI-Lösungen der JDA Software-Tochter Blue Yonder ein und hat sich aufgrund des Erfolgs nun entschieden, den Vertrag vorzeitig zu verlängern.

dm hat sich für die Lösung von Blue Yonder entschieden, um den Mitarbeitereinsatz zu planen. Zusätzlich zu den Verkäufen jedes einzelnen Ladengeschäfts in den letzten zehn Jahren, berücksichtigen die Prognosen sich ändernde Variablen, beispielsweise die Ladenöffnungszeiten. Diese sind notwendig, um die benötigte Anzahl an Mitarbeitern zu ermitteln, da der Warenumsatz den Personalbedarf erheblich beeinflusst. Weitere externe Daten, die berücksichtigt werden, sind Ferien und Feiertage in einzelnen und benachbarten Bundesländern.

„Dieses Projekt mit Blue Yonder war von Anfang an eine Erfolgsgeschichte. Darum verlängern wir gerne vorzeitig unseren Vertrag“, sagt Roman Melcher, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für das Ressort IT. „Um einmal deutlich zu machen, wie verlässlich und skalierbar die Lösung von Blue Yonder ist: Die Anzahl unserer
dm-Märkte ist seit Einführung der Technologie um 40 Prozent gestiegen und wir mussten keinerlei manuelle Anpassungen an der Lösung vornehmen. Wir freuen uns darauf, unsere Position im Markt auszubauen und unseren Kundenfokus weiter zu stärken, gemeinsam mit Blue Yonder und JDA.“

„Wir sind sehr zufrieden mit den schnellen Resultaten, die dm bereits erzielt hat und freuen uns darauf, das Unternehmen auf seinem weiteren Weg zu unterstützen“, ergänzt Uwe Weiss, CEO von Blue Yonder. „Die Fähigkeit, Warenumsatz für jedes einzelne Ladengeschäft einer Einzelhandelskette vorherzusagen, basierend auf probabilistischen, KI-getriebenen Prognosemethoden, gibt Händlern ein mächtiges Werkzeug, ihr Geschäft voranzutreiben und das Einkaufserlebnis der Kunden zu verbessern.“

Der erste dm-Markt wurde 1973 in Karlsruhe eröffnet. Mittlerweile arbeiten europaweit mehr als 61.000 Menschen in über 3.500 Märkten. In den derzeit 13 europäischen Ländern konnte dm im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von 10,7 Milliarden Euro erreichen. Die mehr als 40.000 dm-Mitarbeiter in Deutschland erwirtschafteten in diesem Zeitraum einen Umsatz von 8,11 Milliarden Euro. Insgesamt sind mehr als 12.500 Artikel in den dm-Märkten verfügbar. Das Sortiment des Onlineshops dm.de bietet darüber hinaus in einzelnen Bereichen weitere Produkte und umfasst mehr als 14.000 Artikel.

Zusätzliche Ressourcen:

 

Über JDA Software, Inc.

JDA Software ist der führende Anbieter von Supply-Chain-Software für die digitale Transformation von heute. Wir unterstützen Unternehmen, die Belieferung ihrer Kunden zu optimieren. Mit unseren Lösungen können Sie die Nachfrage vorhersagen und genau festlegen, schneller und intelligenter erfüllen sowie die Kundenzufriedenheit und -loyalität verbessern. Mehr als 4.000 Kunden weltweit nutzen unsere marktführende End-to-End-Software und SaaS-Lösungen, um ihre Lieferketten zu vereinheitlichen und zu verkürzen, die Ausführungsgeschwindigkeit zu erhöhen und ihre Kunden gewinnbringend zu beliefern.  Zu unseren Kunden zählen 76 der Top 100 Einzelhändler, 77 der Top 100 Konsumgüterunternehmen und 8 der Top 10 der globalen 3PLs. Mit JDA können Sie die Lieferung planen. www.jda.com

 

Über Blue Yonder

Blue Yonder, ein Unternehmen von JDA, ist ein führender Anbieter von Lösungen für künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML). Es ermöglicht Einzelhändlern sowie Konsumgüter- und anderen Unternehmen, ihre Geschäftsabläufe zu transformieren und rentablere, automatisierte Geschäftsentscheidungen zu treffen. Dadurch lassen sich deutlich höhere Gewinne und optimierte Kundenerlebnisse erzielen.

Durch die Integration von KI/ML in die Supply Chain und Merchandising-Prozesse können Einzelhändler wesentlich schneller auf dynamische Marktbedingungen und Kundenpräferenzen reagieren.

Entwickelt von einem der größten Teams von promovierten und auf den Handel sowie Supply Chain spezialisierten Data Scientists, liefern Blue Yonders KI/ML-Lösungen täglich 600 Millionen intelligente, automatisierte Entscheidungen.

Blue Yonder wurde 2008 in Karlsruhe vom ehemaligen CERN-Wissenschaftler Professor Michael Feindt gegründet und 2018 von JDA Software übernommen. Das Unternehmen hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Experton Big Data Leader Award 2016, den BT Retail Week Technology Award, dem Deutschen Innovationspreis 2015, den IGD Award 2017 für Supply Chain Innovation und als Top-100-Innovator 2017.

Blue Yonder stellt seine Lösungen über Microsoft Azure bereit und wurde 2018 als Finalist des Microsoft Partner of the Year Awards in der Kategorie Retail ausgezeichnet.

 

Social Networks:

Web: https://jda.com

Blog: https://blog.jda.com

Facebook: https://www.facebook.com/JDASoftwareGroup

Instagram: https://www.instagram.com/jdasoftware/ 

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/jda-software

Twitter: https://twitter.com/JDASoftware

YouTube: https://www.youtube.com/user/JDASoftware

 

“JDA” is a trademark or registered trademark of JDA Software Group, Inc. Any trade, product or service name referenced in this document using the name “JDA” is a trademark and/or property of JDA Software Group, Inc.

 

JDA Software, Inc.
15059 N Scottsdale Rd, Ste 400
Scottsdale, AZ 85254

###

Top 3.214.184.196